Praxis für Medizinische Hypnose-Therapie

Veränderungsarbeit-Raucherentwöhnung-Gewichtsreduktion-EMDR



Über mich

Jahrgang 1971

Studium des Chemie-Ingenieurwesen in Aachen

Studium der Pharmazie in Düsseldorf

Angestellte Apothekerin in Düsseldorf, Berlin und Hamburg seit 2001

mehrjährige Auslandsaufenthalte in Russland, Südafrika und Tschechien (2009-2019)

Ausbildung zum Heilpraktiker und Psychologischen Berater, Paracelsus Schule Dresden (2015-2017)

Erteilung der Heilerlaubnis ohne Bestallung als Heilpraktikerin, Oktober 2017

Geprüfte Psychologische Beraterin (VFP), November 2017

Ausbildung zur Hypnotiseurin am TherMedius Institut, 2018

Zusatzausbildung in Medizinischer Hypnose (Schmerztherapie, Depression- und Burnout, Traumatherapie, Ängste, Phobien und Zwänge) am TherMedius-Institut, 2018

Mitglied im Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V. (VFP)

Regelmäßige Fortbildungen, Supervisionen und Arbeitskreise sind für mich selbstverständlich.



Schon immer galt mein größtes Interesse dem Menschen und  seiner Persönlichkeit unter unterschiedlichen Rahmenbedingungen und Umständen. In meinem Beruf als Apothekerin habe ich vielseitige Kontakte zu gesunden sowie erkrankten Menschen, die sich mit verschiedenartigsten Anfragen und Bedürfnissen an mich wenden. Darüber hinaus durfte ich in drei mehrjährigen Auslandsaufenthalten Menschen mit unterschiedlichsten Nationalitäten und Sozialisationen kennen- und schätzen lernen. Dies führte mir vor Augen, daß mir unabhängig vom Hintergrund der Beziehungs- und Vertrauensaufbau immer leicht gefallen ist. Diese persönliche Stärke ist eine unabdingbare Voraussetzung für eine effektive  und erfolgreiche Hypnosebehandlung. Der Aufbau einer vertrauensvollen, von wechselseitiger empathischer Aufmerksamkeit getragenen Beziehung zwischen Behandelndem  und Klient zeichnet mich aus. Das Arbeiten mit Menschen und Hypnose ist eine schlüssige und folgerechte Konsequenz meines bisherigen Lebenslaufs.


Warum ich mich auf Hypnose spezialisiert habe:

Während meiner Tätigkeit in der öffentlichen Apotheke und auch im privaten Umfeld bin ich viel mit chronisch kranken Menschen in Kontakt. Lange Leidenswege, massenhafter Einsatz von Medikamenten und oft nur symptomlindernden Behandlungsmethoden bestärken mich in meinem ganzheitlichen Ansatz.

Hypnose ist eine wunderbare Methode, die mittels Kurzzeittherapie auch bei chronischen Erkrankungen große Erfolge erzielen kann. Oft reichen eine bis wenige Sitzungen aus um die Beschwerden zu lindern. Mit Hypnose kann begleitend zur schulmedizinischen Behandlung gearbeitet werden. Bei vielen Erkrankungen spielen innere Blockaden eine große Rolle. Mit der ursachenorientierten Hypnose-Therapie werden diese (Probleme) gelöst und dadurch der Weg für die Besserung  des Leidens geebnet.