Praxis für Medizinische Hypnose-Therapie

Veränderungsarbeit-Raucherentwöhnung-Gewichtsreduktion-EMDR




Gewichtsreduktion






 

Im Prinzip geht es beim Abnehmen mit Hypnose darum, fest verankerte Essgewohnheiten zu verändern. Dabei geht es meistens um versteckte Naschereien, deftige Mahlzeiten, die man sich als Belohnung gönnt . Im Gegensatz zu einer Diät soll dem Klienten aber hier nicht das Gefühl vermittelt werden, dass ihm etwas weggenommen wird. Die Hypnose macht es nämlich möglich, diesen negativen Effekt zu verhindern. Man verliert beim Abnehmen mit Hypnose nicht den Genuss fürs Essen, sondern gewinnt etwas hinzu.  Unter Hypnose ist man besonders aufnahmebereit für positive Botschaften. Zum Beispiel in Zukunft nur noch zu essen, wenn man wirklich hungrig ist oder nur noch die Lebensmittel zu sich zu nehmen, die der Körper tatsächlich für die Energiegewinnung benötigt. Dass es guttut, jeden Tag die Treppe statt den Aufzug zu nehmen oder mindestens dreißig Minuten energievoll zu gehen. Das eigene Körpergefühl wird unter Hypnose positiviert und gefestigt. 
Ziel der Gewichtsreduktion mit Hypnose ist immer mehr ein besseres Körpergefühl, als eine bestimmte Menge an verlorenen Kilogramm.

Dabei kommt er den ganz individuellen Gewohnheiten und Bedürfnissen auf die Spur. Und kann so eine gesunde Ernährung und viel Bewegung als neue Verhaltensweisen verankern.



Telefonat

Gerne bespreche ich mit Ihnen in einem Telefonat Ihre Erwartungen und Ihre Motivation, warum Sie rauchfrei werden möchten, sowie eventuell vorhandene Zweifel. Sollten wir beide der Meinung sein, Sollten wir beide der Meinung sein, zusammen das Abnehmen mit Unterstützung des Unterbewusstseins angehen zu wollen , vereinbaren wir einen 1. Termin. 

1. Hypnose-Sitzung(ca. 1,5h)

Die erste Sitzung dient dem persönlichen Kennenlernen, der Anamnese sowie dem Entdecken der Hypnose. Sie erfahren, wie sich der hypnotische Zustand anfühlt und was durch und mit ihm erreichbar ist.

Sollten Sie sich-warum auch immer- in den ersten 30 Minuten der 1. Sitzung gegen ein Fortführen der Hypnose entscheiden, brauchen Sie nichts zu bezahlen.



2. Hypnose-Sitzung(2h)

Etwa eine Woche später findet die tatsächliche Entwöhnungssitzung statt, in der Ihr Unterbewusstsein und Ihr Verstand auf die Veränderungsarbeit vorbereitet wird. Wir erstellen eine Bestandsliste, warum es rational so schwer für Sie ist, bestimmte Essgewohnheiten abzulegen oder sich mehr zu bewegen. Auch Ihre Selbstwahrnehmung und Ihr Körpergefühl  stehen dabei im Zentrum unseres Interesses. Daraus erstellen wir eine TO-DO-Liste für Ihr Unterbewusstsein, wie es Sie durch Gefühle, Gedanken und Verhaltensweisen effektiv unterstützen kann. In der darauffolgenden Hypnose, werden wir Ihr Unterbewusstsein direkt mit Ihren persönlichen Suggestionen konfrontieren und somit eine nachhaltige Verhaltens- und Wahrnehmungsänderung  bewirken.